Sonntag, 18. September 2011

Geschnetzeltes mit Champignons und Erbsen

Wow, bei der Namensfindung meiner Gerichte bin ich äußert kreativ, das muss man mir lassen...! ;D





Zutaten für 4 Personen
2 Tassen Reis
4 Tassen Wasser
Rapsöl
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
200g Champignons
250g Erbsen
60g Sojaschnetzel
2 Packungen Hafersahne
Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gemüsebrühenpulver, Cayennepfeffer)

Die Sojaschnetzel ca. 15 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen, danach ausdrücken und bei starker Hitze mit etwas Salz ca. 5 Minuten anbraten und die Zwiebeln dazugeben. Nach kurzer Zeit ebenfalls den Knoblauch und die Champignons in die Pfanne geben und anbraten. Die Erbsen dazu und mit der Sahne auffüllen. Auf niedriger Stufe kochen bis die Erbsen gar sind, mit Gewürzen abschmecken und dazu Reis servieren.

Bon Appétit!

Kommentare:

  1. Wo kaufst du denn dein Sojaschnetzel und die Bolognese etc.? :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Sojaschnetzel hatte ich von alles-vegetarisch.de, gibts da recht günstig, ansonsten findet man die glaube ich auch im Reformhaus... Und die Bolognese mache ich selber :)

    AntwortenLöschen