Mittwoch, 3. August 2011

Rührtofu

Der Klassiker aus der Kategorie "Als Veganer muss man auf nichts verzichten"! Geht schnell und einfach, ist lecker, macht satt, was will man mehr?





Zutaten für 2 Personen
etwas Margarine
400g Tofu
1 Frühlingszwiebel
3 Tomaten
3 EL Sojasauce
Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Gemüsebrühenpulver, Kräuter der Provence, Kurkuma, Knoblauch wer's mag)

Die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und mit der Margarine in der Pfanne anschwitzen. Den Tofu etwas auspressen, zerbröseln und mit anbraten. Würzen und gegen Ende die kleingeschnittenen Tomaten dazu geben. Dazu passt lecker Vollkornbrötchen :)

Bon Appétit!

Kommentare:

  1. Das sieht super lecker aus und muss ich unbedingt nachkochen!
    Habe erst 1x Tofu gegessen (in einem indischen Gericht) und da fand ich es super passend und lecker! :>

    AntwortenLöschen
  2. Ganz genau, weil veganer doch nichts essen können... Toller blog zum nachkochen!

    AntwortenLöschen