Freitag, 11. Mai 2012

Bulgursalat

Das Beste Rezept für den Sommer :) Zum Grillen, zum Mitnehmen in die Uni oder einfach so als Mahlzeit, geht schnell, ist lecker, macht satt und liegt nicht so schwer im Magen! Ich habe ihn für eine Grillparty gemacht und erst am Schluss ein Foto gemacht, dementsprechend sieht das ganze aus :D Die Zutaten dafür sind schwer zu berechnen, kommt drauf an, für welchen Anlass man es macht. Beim Grillen sind davon 4 Leute satt geworden, wir hatten aber auch noch Seitan und gegrilltes Gemüse dazu.



Zutaten
1 Tasse Bulgur
1/2 Gurke
1-2 Tomaten
3 Frühlingszwiebeln
1/2 Bund glatte Petersilie (schätzungsweise... Ich habe welche aus unserem Garten genommen, das Angebot ist leider etwas spärlich ausgefallen :P)
4 EL Tomatenmark
2 TL Harissa
3 EL Öl
1 EL Zitronensaft
Gewürze (Salz, Pfeffer, evtl. noch etwas Koriander und Kreuzkümmel, wenn man mag)

Den Bulgur nach Anweisung kochen und anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse schnippeln und das Dressing aus Tomatenmark, Harissa, Öl, Zitronensaft und den Gewürzen anrühren und mit dem Bulgur vermischen. Das ganze sollte eine schöne pampige Masse ergeben (Mh, das klingt lecker! :D). Etwas ziehen lassen und dann ist das ganze auch schon fertig :)



Bon Appétit!

Kommentare:

  1. Ich hab mir heut auch das Gleiche mit in die Uni zum Mittagessen genommen :-) das perfekte Sommeressen! Das gibts bei mir fast wöchentlich ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Haha, auch bei mir gab es heute fast das gleiche, nur mit Couscous statt Bulgur und zusätzlichen Kichererbsen.
    Sehr lecker sieht es aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept kommt genau richtig, hab hier noch Bulgur rumstehen und wusste bisher nichts damit anzufangen. :>

    AntwortenLöschen
  4. hab es auch mal gemacht, war super lecker!

    AntwortenLöschen