Freitag, 22. Juni 2012

Himbeer-Mandel-Muffins

Weil hier im Moment so wenig passiert, habe ich beschlossen ein etwas älteres Bild rauszukramen und das Rezept zu posten, habe ich damals irgendwie versäumt. Gekocht wird momentan leider kaum, weil sich die WG-Küche dafür nicht so eignet...
Naja, jetzt gibt's erstmal Muffins!



Zutaten
250g Mehl
150g Zucker
1/2TL Backpulver
1TL Natron
45ml Öl
80ml Sprudel
100g Apfelmus
1 El Essig
1 Messerspitze Vanillepulver
1 Prise Salz
30g gehobelte Mandeln
125g Himbeeren

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Vanillepulver vermischen, dann langsam unter Rühren das Öl, Apfelmus, Sprudel und den Essig hinzugeben und zu einem Teig verrühren. Am Schluss die Himbeeren (ich habe übrigens tiefgekühlte verwendet) und die Mandeln untermischen und bei 160°C Umluft für 20 Minuten backen.

Ich habe zum Backen übrigens den Mascopado Vollrohrzucker von GEPA verwendet.

Der schmeckt nicht nur unfassbar gut und gibt dem Ganzen eine karamellige Note, sondern ist auch noch unraffiniert, Bio und Fair Trade, was ich besonders toll finde :)

Bon Appétit!

Kommentare:

  1. oh nein, du hast mein volles Mitgefühl! Ich kenne das leider zu gut! Ich drücke dir die Daumen bei der WG-Suche.

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)
    Hört sich lecker an!
    Lg

    AntwortenLöschen